App-Icon zur Startseite der App
kommunale-apps.de
App-Icon zur Startseite der App
Musterstadt
E-Mail:

 Eingeloggt bleiben

Details zum Thema

Konsolidierung des Haushalts

Musterstadt gibt jedes Jahr ca. 3 Millionen Euro mehr für Bürgerinnen und Bürger aus, als es einnimmt. Der Haushalts muss konsolidiert werden. Bitte stimmen Sie über die aus Ihrer Sicht sinnvollen Konsolidierungsansätze ab.

FRAGESTELLUNG:
Mit welchen konkreten Maßnahmen soll der Haushalt konsolidiert werden.

Wenn Sie über das Thema abstimmen möchten, klicken Sie hier.

Auswertung der Abstimmung (211 Teilnehmer):

Vorrangig sollen die Nutzer von bestimmten Leistungen (Kinderbetreuung, VHS, Schwimmbad usw.) stärker über Gebühren belastet werden.

nicht sinnvoll
sinnvoll

Vorhandene Leistungen werden vom Umfang her reduziert (z.B. kürzere Öffnungszeiten, weniger Angebote) oder gar eingestellt.

nicht sinnvoll
sinnvoll

Die Qualität vorhandener Leistungen wird reduziert.

nicht sinnvoll
sinnvoll

Defizite werden vorrangig über z.B. eine Erhöhung der Grundsteuer B auf alle Bürgerinnen und Bürger umgelegt.

nicht sinnvoll
sinnvoll

Es muss im Rahmen der Kernverwaltung (Rathaus) gespart werden.

nicht sinnvoll
sinnvoll

Bedeutung der Level:
(-2) nicht sinnvoll, (-1) wenig sinnvoll, (0) keine Meinung, (1) ziemlich sinnvoll, (2) sinnvoll

Kommentare zum Thema
Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte an!

buergermeister (Hans Mustermann - Bürgermeister) - 17.12.2012

Wir werden in Kürze eine einfache Zusammenfassung des Haushaltes an alle Haushalte verteilen, damit sich jeder im Ort schlau machen kann....

gefällt! (895)   gefällt nicht! (751)

antworten  |  Kommentar melden

herbert - 17.12.2012

Die Finanzen sind deshalb so schlecht, da die Gemeinden von oben immer mehr Aufgaben aufgebürdet bekommen, ohne das entsprechendes Geld fliesst. So lange dass so ist, sollte man auf kommunaler Ebene - zu Lasten der Bürgerinnen und Bürger - überhaupt nicht einsparen. Die Gemeinden müssen finanziell e... mehr »

gefällt! (890)   gefällt nicht! (762)

antworten  |  Kommentar melden

die_rote_mona (Mona Hitzig) - 17.12.2012

Antwort zu Kommentar von herbert
Soll man Ihre Position so verstehen, dass wir einfach so weiter machen sollen? Wollen Sie warten, bis irgend etwas passiert und wir pleite sind? Was würden Sie dann wohl unseren Politikern vorwerfen! Überlegen Sie doch mal...

gefällt! (888)   gefällt nicht! (752)

antworten  |  Kommentar melden

die_rote_mona (Mona Hitzig) - 17.12.2012

Um ehrlich zu sein, fühle ich mich nicht in der Lage, über die Fragen konkret abzustimmen. Ich habe hierzu einfach zu wenig Informationen und wäre dem Rathaus dankbar, wenn es da mal einige verständliche Fakten gäbe...

gefällt! (864)   gefällt nicht! (791)

antworten  |  Kommentar melden

buerger_x - 17.12.2012

Antwort zu Kommentar von die_rote_mona
Meiner Ansicht nach gibt es genügend Möglichkeiten sich zu informieren. Schön wäre es allerdings, wenn diese Informationen bürgergerechter aufbereitet wären. Nicht alle Menschen im Ort sind Finanzexperten und verstehen komplizierte Zusammenhänge!

gefällt! (894)   gefällt nicht! (751)

antworten  |  Kommentar melden

Meinungs-Barometer

Meinungs-Barometer

betrieben durch:

Gemeinde Musterstadt
Musterstraße
ML-12345 Musterstadt

App-Navi